Action-Komödie jetzt auf Blu-ray und DVD
Guns and Girls: Christian Slater kann es noch?!

Ein aktueller Film mit Christian Slater? Das klingt nach „The River Murders“, „Playback“, „Rites of Passage“ oder „Soldiers of Fortune“ nicht unbedingt vielversprechend. Aber es geht auch besser, wie „Guns and Girls“ beweist. Den trashigen Klamauk gibt’s jetzt auf Blu-ray und DVD.

Christian Slater als Elvis. (Foto: Ascot Elite)

Christian Slater als Elvis. (Foto: Ascot Elite)

John Smith (Christian Slater) wurde vom Leben bestraft: Seine Freundin verließ ihn, seinen Frust bekämpft er in einem indianischen Spielkasino irgendwo im Südwesten der Staaten. Dort nimmt er nicht nur bei einem Elvis Presley-Double-Wettbewerb teil, er trifft auch auf andere abgewrackte Typen, die dort ihre Zeit verbringen. Und dann das: Über Nacht wird die kostbare Indianer-Maske des Kasino-Betreibers gestohlen. Der wiederum ist selbst der Häuptling der Apachen und setzt eine Million Dollar Kopfgeld aus. Als wäre John nicht schon gebeutelt genug, halten ihn plötzlich alle für den Dieb des edlen Stücks – der Zwergen-Elvis (Tony Cox), der homosexuelle Elvis (Chris Kattan), DER Elvis (Gary Oldman) und noch zahlreiche andere, seltsame, hundsgemeine Gestalten. Aber da ist auch die schöne, mysteriöse Blondine (Helena Mattsson)…

Hektisch, aber amüsant

Gefährlich! Die zwei.... (Foto: Ascot Elite)

Gefährlich! Die zwei.... (Foto: Ascot Elite)

Regisseur und Drehbuchautor Michael Winnick orientierte sich sichtlich an früheren Tarantino-Filmen. Da werden die einzelnen Figuren in Standbildern vorgestellt, der Verlauf ist recht hektisch, stellenweise brutal und komisch. Was hier fehlt, sind sicherlich die intelligenten Dialoge und eine etwas clevere Struktur der Ereignisse – aber: „Guns and Girls“ besitzt seinen Unterhaltungswert. Schrullige Antihelden, ein sympathischer Christian Slater und zum Schluss sogar ein überraschendes Finale – das hat was. Klar, hier sollte niemand mit einem tiefgründigen oder visuell hervorragenden Meisterwerk rechnen, aber alles in allem ist die Actionkomödie amüsant und zerstreut ordentlich 90 Minuten lang.

Sicher, wir reden hier immer noch über ein B-Movie der typischen Sorte: Die Charaktere hätten ruhig mehr Profil vertragen können, manche Figuren sind sogar gänzlich überflüssig. Auf der Habenseite gibt’s ein paar gute One-Liner und Situationen zum Schmunzeln – passt!

Auf Blu-ray

Besonders viel Mühe investierte Ascot Elite in den bereits 2011 in den Staaten veröffentlichten Film nicht. Bonusmaterial? Abgesehen von einem Trailer gibt’s nichts. Dafür stellt die Synchronisation (DTS-HD Master Audio 5.1) zufrieden – aufgrund der  professionellen Sprecher für die bekannten Schauspieler. Sowohl in Deutsch als auch im englischen Original (DTS-HD Master Audio 5.1) wird mit spektakulären Surroundeffekten dezent gegeizt. Andererseits sind die Dialoge sehr gut verständlich. Das Bild ist solide, etwas mehr Kontrast hätten in einigen Passagen nicht geschadet. Insgesamt ist die technische Seite vollkommen in Ordnung.

Christian Slater kann also doch noch schauspielern? Als armer Wurm, der von allen Seiten eine verpasst bekommt, macht er sich richtig gut. Es bleibt aber bei allerlei Defiziten: Die Handlung ist zu chaotisch, viele Darsteller unnötig und die Dialoge billig. Wer sich davon nicht abschrecken lässt und einfach einen netten Abend mit Christian verbringen möchte – bitteschön! Dann ist „Guns and Girls“ wahrlich keine schlechte Wahl.

“Guns & Girls” von Ascot Elite ist ab dem 5. Februar 2013 auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Ähnliche Artikel
 1 2 3 4
Die Nacht des Grauens: Top 5 Horrorfilme für Halloween
Zu Halloween hat sicher jeder seine eigene Meinung: die…

Montana: Dimitrije - Der Profi
Ein Kind, das von einem erfahrenen Killer ausgebildet…

3 Days to Kill: Actionspaß in der Stadt der Liebe
Kevin Costner in einer Rolle, in der man eher Liam Neeson…

Knights of Badassdom: Nerdiger Horror-Spaß
Hach, immer diese LARP-Nerds! Dass die Fans von…

Spuren: Eine Reise durch das australische Outback
So schön. So abenteuerlich. So traurig. So spannend.…

Akira: Der Meilenstein erscheint endlich auf Blu-ray
1988 trauten Freunden von Zeichentrickfilmen ihren Augen…