Twin Peaks: Kommt eine dritte Staffel?

Der erste Kontakt mit „Twin Peaks“ ist für die meisten schwer verdaulich. Doch zu Recht erlangte David Lynchs Mystery-Serie Berühmtheit. Als die Pilotfolge 1990 ausgestrahlt wurde, verwirrte und faszinierte sie sicherlich ein Millionenpublikum. Nach zwei Staffeln war ein Jahr später trotzdem Schluss. Aber könnte es – über 20 Jahre später – weitergehen?

Lauras Tod war der Aufhänger für Twin Peaks.

Lauras Tod war der Aufhänger für Twin Peaks.

„Twin Peaks“ gilt als Vorläufer populärer Mystery-Serien wie „Akte X“, beeinflusste durch den seltsamen Erzählstil, die überzeichneten, schaurigen Charaktere und die bizarren Ereignisse auch andere Reihen oder gar Kinofilme – von „24“ bis hin zu den „Simpsons“. Ursprünglich planten David Lynch und sein Kollege Mark Frost mindestens drei Staffeln von „Twin Peaks“, den sagenumwobenen Mörder von Laura Palmer wollten sie dabei nicht so schnell dem Publikum servieren. Auf Drängen des TV-Senders ABC änderten sie die Drehbücher für die zweite Staffel und füllten die Episoden mit Inhalten aus der schon vorgesehenen dritten Staffel. Letztlich kam dies bei den Zuschauern nicht gut an, die Einschaltquoten sanken dramatisch und nach 29 Folgen kam das Ende. 1992 erschien der „Twin Peaks“-Kinofilm, der die Vorgeschichte erzählt und gänzlich auf den morbiden, ja fast schon befremdlichen Charme der Serie verzichtete – und floppte. Das ist nun 20 Jahre her, die Fangemeinde wuchs im Lauf der Zeit und ließ „Twin Peaks“ zum Kult avancieren.

Staffel 3?!

Die Serie gibts auf 10 DVDs auch als Fan-Collection zu kaufen.

Die Serie gibts auf 10 DVDs zu kaufen.

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte „Twin Peaks“ nach dem gemeinen Cliffhanger in der letzten Folge der zweiten Staffel fortgesetzt werden. Laut einer einzigen Quelle sollen Lynch und Frost schon mit NBC über eine dritte Staffel unterhalten bzw. verhandelt haben.

Drehbuchautor David Frost äußerte sich in der Vergangenheit schon häufiger diesbezüglich, zuletzt meinte er: „Liebes Internet. Im Gerüchte verbreiten bist du gut. Doch die Wahrheit ist wertvoller und viel schwerer zu finden. Hochachtungsvoll, @mrfrost11“. Ebenso sagte er vor geraumer Zeit, dass man sich über eine dritte Staffel von „Twin Peaks“ unterhalte – mehr aber auch nicht.

Kyle MacLauchlan, der den FBI-Agenten Dale Cooper mimte, wüsste jedenfalls von nichts. Er glaube eh nicht, dass es schon konkrete Ideen gäbe.

Gerüchte

Die aktuellen Spekulationen besagen ferner, dass David Lynch die meisten Schauspieler von früher wieder dabei haben möchte. Staffel 3 würde in der heutigen Zeit angesiedelt sein. Es heißt, dass eine junge Reporterin bemüht sei, das Geheimnis der Ortschaft Twin Peaks, des bösartigen Geistes Bob und der schwarzen Hütte zu lüften.  Good Cooper wäre im Red Room gefangen, Bad Cooper würde noch im Gefängnis sitzen.

Alles Quatsch? Denkbar, auch weil David Lynch seit etlichen Jahren keine Filme mehr dreht und sich stattdessen unter anderem der Fotografie widmet. Andererseits wäre ein Comeback von „Twin Peaks“ wohl ein Garant für sensationelle Einschaltquoten – nicht nur in den Staaten. Fans dürfen also hoffen, dass es früher oder später doch wieder zurück nach Twin Peaks geht….?!

Ähnliche Artikel
 1 2 3 4
Gangster Chronicles: Hart, fies, unterhaltsam
Grindhouse trifft auf Trash. Für „Gangster…

Mr. Jones: Kreativer Found-Footage-Horror
Surrealistisches Grauen, gewürzt mit Found Footage und…

Ride Along: Bad Boys 2.0
Ein neues „Bad Boys“ mit Ice Cube und Kevin Hart? Das…

The Lego Movie: Amüsante Bauklötze
Mit „LEGO Movie“ kommen die berühmten dänischen…

The Quiet Ones: Es gibt keine Geister!
Es gibt keine Geister und Dämonen, paranormale…

LEGO - Der Film: Klötzchen mit Tiefgang
Wer bei der Ankündigung eines 100 Minuten langen…