Große Überraschung
Disney schluckt Lucasfilm: Star Wars Episode VII kommt!

Die Überraschung kam in der Nacht: Medienkonzern Disney gab jetzt bekannt, dass man für über vier Milliarden US-Dollar das renommierte Unternehmen Lucasfilm gekauft hat. Mit inbegriffen ist natürlich auch das „Star Wars“-Franchise. Und das hat Konsequenzen.

Disney darf sich jetzt um Darth kümmern (Foto: LucasFilm)

Disney darf sich jetzt um Darth kümmern (Foto: LucasFilm)

Denn in gleichem Atemzug kündigte Disney die nächste Episode des „Krieg der Sterne“ an. Episode 7 ist für das Jahr 2015 vorgesehen. George Lucas, Mitschöpfer des SciFi-Universums, wird nur noch als Berater mit an Bord sein. Es heißt weiterhin, dass Disney motiviert ist, den „Wert der globalen Marke Star Wars…“ zu maximieren.

Ob das nun positiv oder negativ zu bewerten ist? Derzeit noch völlig unklar. Andererseits hatte der Kauf von Marvel vor drei Jahren – übrigens zu einer ähnlichen Summe – bisher keine schlimmen Konsequenzen. Im Gegenteil: Filme wie „The Avengers“ oder „Thor“ konnten sich positiv von den früheren Superhelden-Verfilmungen abheben. George Lucas war es ebenfalls wichtig, “Star Wars” an eine neue Generation der Filmemacher weiter zu geben – so heißt es in einem offiziellen Video.

Zu Disney gehören fortan neben Lucasfilm auch die dazugehörigen Unternehmen Industrial Light & Magic (VFX-Profis) und Skylwalker Sound sowie alle Lucasfilm-Marken wie „Indiana Jones“ oder „Willow“. Vermutlich wird auch die Gamessparte LucasArts fortan Teil von Disney sein.

Ähnliche Artikel
 1 2 3 4
Gangster Chronicles: Hart, fies, unterhaltsam
Grindhouse trifft auf Trash. Für „Gangster…

Mr. Jones: Kreativer Found-Footage-Horror
Surrealistisches Grauen, gewürzt mit Found Footage und…

Ride Along: Bad Boys 2.0
Ein neues „Bad Boys“ mit Ice Cube und Kevin Hart? Das…

The Lego Movie: Amüsante Bauklötze
Mit „LEGO Movie“ kommen die berühmten dänischen…

The Quiet Ones: Es gibt keine Geister!
Es gibt keine Geister und Dämonen, paranormale…

LEGO - Der Film: Klötzchen mit Tiefgang
Wer bei der Ankündigung eines 100 Minuten langen…