2014 in den Kinos?!
The Legend of Conan: Arnold Schwarzenegger schlägt zu!

In dem „Conan“-Remake letztes Jahr konnte Jason Momoa als Barbar nicht vollends überzeugen. In erste Linie war der Film ein finanzieller Flop. Aber mit der Verfilmung des finsteren Fantasy-Stoffes geht es weiter. Kein Geringerer als Arnold Schwarzenegger wird in seine alte, neue Rolle schlüpfen.

Dieser Conan wird bald durch Arnold ersetzt.

Dieser Conan wird bald durch Arnold ersetzt.

Bereits 1982 war Arnold Schwarzenegger als „Conan – Der Barbar“ zu sehen – noch bevor er mit „Terminator“ zwei Jahre später Berühmtheit erlangte. In „The Legend of Conan“, das übrigens keinen Bezug mehr zum 2011er-Neustart besitzen wird, soll er 2014 wieder zurückkehren. Das Drehbuch stammt von Chris Morgan („Wanted“), der selbst eine große Vorliebe für den Charakter bzw. das düstere Universum besitzt. Die Hintergründe des Erfinders Robter E. Howard spielen freilich wieder eine wesentliche Rolle. Ziel des Autors sei es, das Alter von Arnold Schwarzenegger zu berücksichtigen, die Handlung könnte also über 30 Jahre nach den letzten Ereignissen angesiedelt sein.

Laut Deadline sei auch Arnold Schwarzenegger überzeugt von “The Legend of Conan”. Er hätte die Figur eh immer geliebt und freue sich darauf, mit Universal Pictures an dem neuen Projekt arbeiten zu können.

Von einer epischen Geschichte, bei der Conan weiß, dass es für ihn bald nach Walhalla geht, ist übrigens die Rede. Klingt doch schon einmal gut, oder?

Ähnliche Artikel
 1 2 3 4
Backcountry - Gnadenlose Wildnis: Bären-Horror in der Pampa
Ein Pärchen. Ein Wald. Ein Bär. Den Survival-Thriller…

Skin Trade: Dolph Lundgren hat es nicht verlernt
Dolph Lundgren, Ron Perlmann und sogar Peter Weller in…

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben: Genialer…
Benedict Cumberbatch knackt als genialer Mathematiker die…

Men & Chicken: Krankes aus Dänemark
Also. Ähm. Puh. Bei „Men & Chicken“ verschlägt es…

The Wire: Die angeblich beste Serie der Welt jetzt auf Blu-ray
Einer von HBOs größten Erfolgen schafft nach ihrem Ende…

Jacky im Königreich der Frauen: Keine Macht den Männern
Ein Land, in dem die Rechte des Mannes mit Füßen…